Die Errichtung unseres neuen Rundwanderweges konnte vor einigen Tagen abgeschlossen werden. Es wurden 16 Wanderwegschilder mit Richtungspfeil und 1 Standortschild auf Rohrsteher montiert und diese auf jeder Wegkreuzung aufgestellt. Der größte Arbeitsaufwand war der komplett neu anzulegende und zum überwiegenden Teil im steilen Gelände liegende Steig auf den Gipfel der Felswand erforderlich. Zum Teil mussten sogar Stufen angelegt werden. Ein neuer Steig führt auch auf den Scheiterberg.

In Summe waren etwas mehr als 100 Arbeitsstunden notwendig, welche von unserem Naturfreundeteam freiwillig und unentgeltlich geleistet wurden.

Vielen Dank allen Beteiligten!!

Kurzinfo:
Start und Ziel:
  Hochfilzerhütte/ Schiwiese Mannerdorf
Wanderstrecke:  2,5 km
Gehzeit: 50 – 60 Minuten
Höhenunterschied:  125 Hm
Anforderungen: Auf den steilen Auf- und Abstiegssteigen ist Trittsicherheit erforderlich, der überwiegende Teil ist ein gut begehbarer, normaler Wanderweg.

Wegbeschreibung:
Von der Hochfilzerhütte den links vom Normalweg Richtung Mannersdorf liegenden Parallelweg nehmen und nach ca. 200m scharf links abbiegen – Richtungsschild! Dann aufwärts über einen Holzschlag bis Wegkreuzung. Hier beginnt der immer steiler werdende Steig. Am Ende durch Felsen auf die Trockenwiese, links zum Gipfel der Felswand 337 m – Rastplatz und schöne Aussicht! Am oberen Ende der Wiese entlang bis zum Wald, kurzer steiler Abstieg, dann rechts abbiegen, bei der 2. Wegkreuzung, links weiter ca. 200 m, rechts den aufsteigenden Weg entlang folgen, links auf dem kurzen steilen Steig zum Gipfel des Scheiterbergs 350m – Gipfelkreuz mit Buch, Orientierungsscheibe, Infotafel, Rastplatz und Aussichtspunkt! Danach Abstieg über Karl Wuketich Steig, links abbiegen entlang der Markierung abermals links bis zu einer Wegkreuzung und links Richtung Hochfilzerhütte zurück.